Wie man

Wie man Zitronen-Brownies macht

Wie man Zitronen-Brownies macht

Backofen auf 350 Grad vorheizen.

Fetten Sie eine 8x8 Zoll Auflaufform mit Pam ein.

Saft und Zitronenschale 2 Zitronen und beiseite stellen.

Mehl, Zucker, Salz und weiche Butter in einem Elektromixer mischen und verrühren, bis alles gut vermischt ist.

Anschließend in einer separaten Schüssel Eier, Zitronensaft und Zitronenschale verquirlen, bis alles gut vermischt ist.

Fügen Sie die Ei-Zitronen-Mischung der Mehlmischung hinzu. 2 Minuten auf mittlerer Stufe schlagen, bis alles glatt und cremig ist.

Ta-da! Achten Sie darauf, die Seiten abzukratzen.

In die gefettete Pfanne gießen und den Teig gleichmäßig verteilen.

In den Ofen geben und 23-25 ​​Minuten backen

Aus dem Ofen nehmen, wenn die Ränder goldbraun sind. Überbacken Sie sie nicht !! Lassen Sie sie mindestens 45 Minuten abkühlen. (Zu Ihrer Information, die Brownies sollen dünn sein)

Während die Brownies abkühlen, Saft und Schale ca. 4 Zitronen für die Glasur.

Die Schale und den Saft zum Puderzucker geben und verquirlen.

Die Hälfte der Glasur auf die Brownies geben und verteilen. Warten Sie weitere 15 Minuten, bis es eingestellt ist.

Den Rest der Glasur hinzufügen und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Dann können Sie es schneiden und anfangen zu essen! Ich hoffe dir gefällt es!


Schau das Video: Lemon Bars- leckere Zitronenschnitten (Januar 2022).