Wie man

Wie man hausgemachte Gurken macht ... auf einfache Weise

Wie man hausgemachte Gurken macht ... auf einfache Weise

Dies sind die Zutaten, die ich für diese Charge verwendet habe. Nicht abgebildet: frischer Dill, Zwiebel, Gurke und Wasser.

Hacken Sie zuerst Ihre Zwiebeln und Gurken. Ich mag es, wenn die Zwiebeln etwas dicker sind. Schneiden Sie die Gurken nach Belieben. Ich mache eine Standard-Pickle-Chip-Dicke für diese Charge, aber Speere funktionieren auch gut.

Den Zucker in eine Rührschüssel geben.

Gießen Sie Ihren Essig unter Rühren ein. Dann Wasser hinzufügen. Es ist wichtig, an dieser Stelle zu schmecken, da Sie vielleicht möchten, dass Ihre Gurken etwas süßer oder saurer sind.

Fügen Sie eine Schicht Gurken, eine Schicht Zwiebeln und dann etwas Gewürze hinzu und wiederholen Sie den Vorgang, bis der Behälter gefüllt ist. Dann über die Flüssigkeit gießen.

Füllen Sie den Behälter über, drücken Sie das Gemüse nach unten und drücken Sie dann den Deckel auf, um so viel Luft wie möglich aus der Charge zu entfernen. Ich mache das über der Spüle, wenn die Beizflüssigkeit herausläuft.

Einige Tage im Kühlschrank marinieren lassen. Ich mache sie mindestens einen Tag zuvor.

Genießen! Spielen Sie mit den Zutaten und dem Verhältnis der Beizflüssigkeit, bis Sie Ihren Favoriten gefunden haben. Denken Sie daran, dass diese nur etwa eine Woche haltbar sind und nur im Kühlschrank aufbewahrt werden können.


Schau das Video: Weinviertel-Special Teil 3: Dillsauce mit Semmelknödel - mit Harald Pollak (November 2021).