Fahrzeuge

Siemens will Elektrofahrzeuge mit Freileitungen antreiben

Siemens will Elektrofahrzeuge mit Freileitungen antreiben

Da die Welt vor einer Zukunft autonomer und umweltfreundlicher Transportalternativen steht, ist noch nicht genau bekannt, wie wir diesen Punkt erreichen werden. Siemens hat eine Out-of-the-Box-Lösung für den Antrieb von Elektrofahrzeugen vorgeschlagen und verwendet eine Technologie, die es schon gibt über 150 Jahre. Sie nennen es ein Autobahnsystem, das Freileitungen verwendet, um elektrische Lastwagen anzutreiben, genau wie früher Straßenbahnen und Trolleys. Das erste System wurde laut Pressemitteilung gerade implementiert, wo Siemens a evaluieren wird 2 Meile elektrifizierte Strecke vonAutobahn E16 nördlich von Stockholm.

[Bildquelle: Scania / Siemens]

Das Freileitungssystem arbeitet in Abstimmung mit Scania-Lkw, wo es einem zweijährigen Vorversuch unterzogen wird. Manchmal sind die innovativsten Lösungen diejenigen, die Sie bereits haben. Natürlich muss dieses System noch vollständig erprobt und vor Ort getestet werden, aber wenn man bedenkt, dass es jahrzehntelang in Städten funktioniert hat, hat es einen guten Start hingelegt. Diese E-Highway-Lkw werden nicht nur mit Freileitung betrieben, sondern sind laut Siemens auch mit normalen Verbrennungsmotoren als Backup sowie Elektromotoren und Batteriespeicher ausgestattet.

[Bildquelle: Scania / Siemens]

Diese elektronischen Lastkraftwagen sind mit einem Stromabnehmersystem ausgestattet, das angehoben und abgesenkt werden kann, um den Strom aus dem Freileitungsnetz zu nutzen. Wenn der Stapler ein Fahrzeug überholen muss oder sich einfach ohne System auf einer Straße befindet, funktioniert er wie gewohnt. Im Gegensatz zu neuen Technologien ist die gesamte Infrastruktur zur Implementierung dieses Systems bereits gut verstanden und kann leicht hergestellt werden. Wenn sich diese Leistungstechnik als wirtschaftlich rentabel erweist, könnten wir in der nächsten Zeit eine umfassende Implementierung der Freileitungen sehen 10 Jahre.

[Bildquelle: Scania / Siemens]

Der ultimative Kick für fossile Brennstoffe und Umweltverschmutzung wird kommen, wenn das Freileitungsnetz vollständig mit erneuerbaren Energien versorgt wird. Europäische Länder wie Portugal und Deutschland sind auf dem besten Weg zu einem vollständig erneuerbaren Energiesystem, aber die USA werden noch einige Zeit brauchen. Siemens hat sich eingehend mit dem Autobahnsystem befasst, das im folgenden Video zu sehen ist.

SIEHE AUCH: Mack enthüllt mit Hilfe des Tesla-Mitbegründers den selbstladenden Müllwagen


Schau das Video: ELEKTROAUTO LADEN: Wie und Wo? - Einfach Elektroauto (Januar 2022).